Iran: ein Fazit

Eigentlich war es genauso, wie ich es mir vorgestellt hatte. Zusammengefasst: Genial!

Das könnte natürlich damit zusammenhängen, dass ich mich vorher ein bisschen belesen hatte, vor allem Reiseberichte von Individulreisenden. Natürlich ist das dort gezeichnete Bild des Iran ein deutlich anderes als es vielleicht der Großteil der deutschen Bevölkerung erwarten würde. Ich meine jetzt den Teil, der niemals auch nur im Traum dran denken würde, in den Iran zu fahren.

Der Iran ist meiner Meinung nach ein Land voller freundlicher Menschen, die Tourismus kaum kennen, daher an jedem Touristen total interessiert sind und jede Tür, die selbst in heimischen Gefilden verschlossen wäre, für den Touristen öffnen wenn irgend möglich.

Und ja, es ist relativ viel Militär und Polizei präsent, irgendwo auch verständlich bei der Geschichte des Landes. Auf dieser Reise hielten sich beide jedenfalls in der Regel sehr zurück. Da habe ich in anderen Ländern schon ganz anderes erlebt, zum Beispiel beim „Lieblingsfeind“ des Iran, also den USA 😉

Das Thema „fotografieren verboten“ konnte nicht endgültig geklärt werden. Offiziell ist es wohl so, aber gerade im Iran ist das, was offiziell gilt und das, was man vor Ort erfährt, oftmals zwei völlig verschiedene Paar Schuhe. Vielleicht war da auch schlicht ein wenig Glück mit im Spiel.

Auf alle Fälle ist der Iran ein landschaftlich extrem vielfältiges Land mit grandiosen Gebirgen, endlosen Wüsten und sogar urwaldartigen Regionen, es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Prädikat: Sehr empfehlenswert!

In einer Hinsicht war es doch anders als gedacht: Der Iran ist viel größer, als ich mir das vorgestellt hatte. Mit anderen Worte, es gibt noch sooo viel zu entdecken.  Daher war diese Reise sicher nicht die letzte.

Veröffentlicht in Iran

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s